Der Heil- und Kostenplan - HKP

Wenn Sie Zahnersatz benötigen - zum Beispiel eine Krone, Brücke oder Prothese - erhalten Sie von Ihrer Zahnarztpraxis einen so genannten Heil- und Kostenplan (HKP). Das Formular für gesetzlich Krankenversicherte besteht aus zwei Teilen.


Auf dem Heil- und Kostenplan werden Angaben zum Zahnstatus in Ihrem Mund (Befund), zur zahnärztlichen Leistung einer Therapieplanung und den voraussichtlichen Kosten dokumentiert. Ihre Krankenkasse erhält den Heil- und Kostenplan zusammen mit Ihrem Bonusheft vor Ihrer Behandlung um den Festzuschuss festzulegen.

Den Heil- und Kostenplan verstehen

Ausführliche Informationen zum Heil- und Kostenplan finden Sie auf der Internet-Seite der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV).
Fachbegriffe zum Heil- und Kostenplan

Die Initiative proDente e.V. hat eine Online-Anwendung und ein gedrucktes Faltblatt zur besseren Verständlichkeit des Heil- und Kostenplans veröffentlicht.
weiter zu prodente.de

Patientenberatung zum Heil- und Kostenplan:


Haben Sie Fragen zu Ihrer Zahnbehandlung und möchten Sie sich persönlich beraten lassen, dann vereinbaren Sie einen Termin im Zahnärztehaus München:

weiter zu unserer Patientenberatungsstelle in München

oder in Nürnberg