Zahnärztliche Heilmittelverordnung

Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat eine Heilmittel-Richtlinie mit einem eigenen zahnärztlichen Heilmittelkatalog beschlossen. Sie trat zum 1. Juli 2017 in Kraft.
Es ist bei der Verordnung stets der Heilmittelkatalog Zahnärzte zu befolgen!

Den Vordruck zur Verordnung können Sie bei uns hiermit (unter Nr. 25) bestellen:
Faxformular für die Bestellung der Zahnärztlichen Heilmittelverordnung

 

Genauere Erläuterungen darüber, was Sie verordnen dürfen und was Sie dabei beachten müssen finden Sie in den folgenden Informationen.

Informationen der KZV Bayerns:


Hier geht es zur (kurzen) 
interaktiven Erläuterung

Link zum TRANSPARENT Beihefter (11/2017):
"Heilmittel rechtssicher verordnen"

 

Material der BundesKZV:

Bitte beachten Sie die Erläuterungen der KZBV zur Umsetzung der Heilmittelverordnung auf Grundlage der vertragszahnärztlichen Heilmittelrichtlinie und die vereinbarten Ausfüllhinweise der KZBV und des GKV-Spitzenverbandes.

Die BundesKZV hat eine Broschüre erstellt, die Sie als PDF herunterladen können:
Die zahnärztliche Heilmittelverordnung - So verschreiben Sie richtig