Jurist oder Steuerberater (m/w/d). In München.

Mit Schwerpunkt Finanzbuchhaltung / Steuern / Compliance – in Teilzeit (24 Stunden/Woche).

Das Gesundheitswesen ist eine Wachstumsbranche. Alleine die gesetzliche Krankenversicherung gibt pro Jahr über 200 Milliarden Euro für die Versorgung der Patientinnen und Patienten aus. Die KZVB stellt die zahnmedizinische Versorgung in Bayern sicher, rechnet die von den bayerischen Zahnärzten erbrachten Leistungen mit den Krankenkassen ab und unterstützt die Praxen bei der Umsetzung rechtlicher Vorgaben. Sie versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts vertritt die KZVB auch die Interessen der Vertragszahnärzte gegenüber der Politik und den Krankenkassen.

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit einen engagierten Juristen oder Steuerberater (m/w/d) – mit Schwerpunkt Finanzbuchhaltung / Steuern / Compliance

 

Ihre Aufgaben

  • Für die direkte Berichtslinie zum Vorstand und zur Geschäftsführung der KZVB suchen wir eine zuverlässige und strategisch denkende Persönlichkeit, die mit Weitblick den Bereich Steuern neu strukturiert und dabei durchsetzungsstark und mit hohem Qualitätsanspruch alle wichtigen Fäden zusammenhält.
  • Mit dem Blick auf das Gesetz und mit Fingerspitzengefühl für Compliance-Richtlinien sowie dem richtigen Risikomanagement überprüfen Sie bestehende steuerrelevante Geschäftsprozesse und setzen – wenn nötig – Anpassungen eigenständig um und gestalten Prozesse neu. Dies auch gerne in enger Zusammenarbeit mit externen Rechtsberatern.
  • Der eigenverantwortliche Aufbau eines Tax-Compliance-Management-Systems (Tax-CMS) und die damit einhergehende Überwachung der steuerverpflichtenden Prozessvorgaben, vor allem im Hinblick auf mögliche Änderungen zu § 2b UStG, liegt ebenfalls in Ihrem Verantwortungsbereich.
  • Ihr vielfältiges Aufgabenfeld beinhaltet zudem die laufende und projektbezogene Bearbeitung und Beurteilung von allgemeinen Steuerthemen sowie das Erstellen von internen Reports und statistischen Meldungen. Die Mitwirkung beim Jahresabschluss, die eigenständige Erstellung von Steuererklärungen sowie die Betreuung von steuerlichen Betriebsprüfungen fallen ebenfalls in Ihren Bereich.
  • Transparenz ist uns wichtig. Eine regelmäßige Berichterstattung an den Vorstand und die Geschäftsführung sowie eine stets offene, vertrauensvolle und frühzeitige Abstimmung untereinander sind zentrale Steuerungselemente Ihrer neuen Position.
  • Teamarbeit ist unser Erfolg. Ihre leitende Funktion beinhaltet die Steuerung der Zusammenarbeit mit den Geschäftsbereichen und auch die reibungslose Einbindung von Mitarbeiter*innen aus Schnittstellenbereichen wird Ihnen anvertraut.

 

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium im Bereich Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften –bevorzugt mit Schwerpunkt Steuern – oder ein vergleichbares Studium zum Diplom-Finanzwirt (FH) (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen und haben idealerweise die Prüfung zum Steuerberater (m/w/d) bereits abgelegt.
  • Sie bringen einschlägige Berufserfahrung im Bereich Steuern und Rechnungslegung mit und auch das Steuerrecht, mit den angrenzenden Schnittstellenbereichen, gehört zu Ihrem festen Handwerk.
  • Ihre hohe Integrität, die Affinität zu Compliance-Themen und Ihr gutes Einschätzungsvermögen, auch komplexer Sachverhalte, konnten Sie bereits erfolgreich in Vorbeschäftigungen unter Beweis stellen.
  • Sie sind routiniert im Umgang mit dem MS-Office-Paket und bringen Erfahrung mit ERP-Systemen (z.B. DATEV) mit.
  • Eigeninitiative und eine gute Auffassungsgabe sowie starke analytische Fähigkeiten sind für diese neue Position unabdingbar.
  • Erste Führungserfahrung, Kommunikationsstärke, ein sicheres Auftreten und ausgeprägte Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.

 

Ihre Vorteile

Wir bieten Ihnen berufliche und langfristige Entwicklungsmöglichkeiten in einem abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet. Die Vergütung entspricht dem Anforderungsprofil. Hinzu kommen umfangreiche Sozialleistungen inklusive einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung. Sie werden als Leiter (m/w/d) der Stabsstelle Ihr Aufgabengebiet eigenständig betreuen und von einem engagierten und von großer Kollegialität geprägten Team in den einzelnen Geschäftsbereichen unterstützt. Wir bieten Ihnen dabei eine flexible Zeiteinteilung die sich Ihrem eigenen Lebensmodell anpasst. Sie haben einen zukunftssicheren und modernen Arbeitsplatz im Münchner Stadtteil Mittersendling mit unmittelbarem S-Bahn-Anschluss und können die hauseigene Kantine nutzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann willkommen in unserem Team!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des möglichen Eintrittstermins an: Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, Personalwesen, Fallstraße 34, 81369 München oder per E-Mail an personalabteilung@kzvb.de mit dem Betreff: Steuern.