Software-Entwickler (m/w/d). In München.

In Vollzeit oder Teilzeit.

Das Gesundheitswesen ist eine Wachstumsbranche. Alleine die gesetzliche Krankenversicherung gibt pro Jahr über 200 Milliarden Euro für die Versorgung der Patientinnen und Patienten aus. Die KZVB stellt die zahnmedizinische Versorgung in Bayern sicher, rechnet die von den bayerischen Zahnärzten erbrachten Leistungen mit den Krankenkassen ab und unterstützt die Praxen bei der Umsetzung rechtlicher Vorgaben. Sie versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts vertritt die KZVB auch die Interessen der Vertragszahnärzte gegenüber der Politik und den Krankenkassen.

Im Geschäftsbereich Informatik und Technologie suchen wir für die Organisationseinheit Geschäftsprozess- und Systementwicklung (GPSE) zeitnah in Vollzeit oder Teilzeit einen engagierten Software-Entwickler (m/w/d).
 

Ihre Aufgaben

  • Analyse der Anforderungen aus den Fachbereichen
  • Konzeption und Entwicklung von IT-Anwendungen
  • Pflege bestehender IT-Anwendungen
     

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Studium, idealerweise im Bereich der Informatik, oder abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker/in oder mehrjährige praktische Erfahrung in der Softwareentwicklung
  • Wünschenswert wären Kenntnisse in der Datenbank-Entwicklung
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Eigenständigkeit und großes Engagement
  • Team- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse

 

Ihre Vorteile

Wir bieten Ihnen, gerne auch als Berufsanfänger, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet inkl. Option auf Homeoffice. Die Vergütung entspricht dem Anforderungsprofil. Hinzu kommen umfangreiche Sozialleistungen inklusive betrieblicher Altersversorgung. Sie werden mit einem engagierten und kollegialen Team arbeiten. Sie haben einen zukunftssicheren und modernen Arbeitsplatz im Münchner Stadtteil Mittersendling mit unmittelbarem S-Bahn-Anschluss und können die hauseigene Kantine nutzen. Sie leisten mit Ihrer Tätigkeit einen aktiven Beitrag dazu, dass alle Menschen in Bayern Zugang zu einer qualitativ hochwertigen, wohnortnahen zahnmedizinischen Versorgung haben. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann willkommen in unserem Team!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des möglichen Eintrittstermins an: Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, Personalwesen, Fallstraße 34, 81369 München oder per E-Mail an personalabteilung@kzvb.de mit dem Betreff: GPSE.