Patienten rund um die Zahnbehandlung beraten

Patiententelefon der bayerischen Zahnärzte:
individuell, kompetent und neutral


Kompetente und qualitätsgesicherte Antworten auf Fragen rund um die Zahnbehandlung erhalten Rat suchende Patienten unter der Telefonnummer 089 7441 999 888. Die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) bieten diesen Beratungsservice gemeinsam an. Er richtet sich sowohl an gesetzlich als auch an privat versicherte Patienten, erfolgt telefonisch und ist kostenfrei. Es entstehen lediglich Kosten für das Telefongespräch (Ortstarif deutsches Festnetz, Mobilfunkgebühren können abweichen).

Das Patiententelefon der bayerischen Zahnärzte ist montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr zu erreichen.
Menügesteuert werden Rat suchende Patienten mit dem zuständigen Ansprechpartner in einer der zahnärztlichen Körperschaften, BLZK oder KZVB, verbunden. Die Berater beantworten Fragen zum Heil- und Kostenplan, zum Behandlungsplan, zur kieferorthopädischen und prothetischen Behandlung (Zweitmeinung), zur Zahnarztrechnung, zu Schreiben der Krankenversicherung beziehungsweise Beihilfe oder auch zu rechtlichen Aspekten rund um die Zahnbehandlung. Außerdem geben sie Auskunft zu zahnärztlichen Gutachtern sowie zur Möglichkeit einer außergerichtlichen Streitschlichtung zwischen Patient und Zahnarzt, falls eine Behandlung nicht wie gewünscht verlaufen ist. Um bayernweit auf das Beratungsangebot hinzuweisen, haben BLZK und KZVB gemeinsam einen Informationsflyer aufgelegt.

Telefonsprechstunde der BLZK für zahnmedizinisch-fachliche Fragen
Bei zahnmedizinisch-fachlichen Fragen, zum Beispiel zu Erkrankungen der Zähne und der Mundhöhle, Behandlungsmethoden oder Therapiealternativen, bietet die Bayerische Landeszahnärztekammer bereits seit 1998 unter der Telefonnummer 01805 211 366 eine Telefonsprechstunde an. Die Beratung findet montags von 18 bis 20 Uhr und mittwochs von 15 bis 18 Uhr (außer an Feiertagen) statt. Zahnärzte beraten hier qualitätsgesichert, kostenfrei und ohne Eigeninteressen (Telefongebühren: 14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkgebühren können je nach Anbieter variieren). Alle beratenden Zahnärzte sind Gutachter der Bayerischen Landeszahnärztekammer. Ein Informations-Kärtchen in Visitenkartengröße fasst alles Wissenswerte über den Service der Telefonsprechstunde zusammen.

 

 

Isolde M. Th. Kohl
Bayerische Landeszahnärztekammer
Koordination Bayerischer Zahnärztetag
Leiterin Geschäftsbereich Kommunikation
Tel: 089 72480-106
Fax: 089 72480-444
E-Mail: presse(at)blzk.de
Während des Bayerischen Zahnärztetags mobil unter 0170 4406813
Internet: www.blzk.de


Leo Hofmeier
Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns
Leiter der Pressestelle
Tel.: 089 72401-184
Fax: 089 72401-276
E-Mail: l.hofmeier(at)kzvb.de
Internet: www.kzvb.de
www.facebook.com/KZVBayerns


Die Pressemeldung und die kompletten Pressemappen zu den Pressegesprächen anlässlich des 54. Bayerischen Zahnärztetags finden Sie auf
www.blzk.de/zahnaerztetag


Weitere Informationen unter
www.bayerischer-zahnaerztetag.de