Presseinformationen der KZVB 2007


18.12.2007

Note Eins für zweite Meinung
Zahnersatz-Beratung der KZVB erzielt Spitzenwerte

Seit einem Jahr haben gesetzlich Krankenversicherte in Bayern die Möglichkeit, sich eine zweite Meinung zu ihrer geplanten Zahnersatzbehandlung einzuholen. Für Dr. Janusz Rat, Vorsitzender des Vorstandes der KZVB, ein Anlass, um Bilanz zu ziehen.
weiter


28.11.2007

Engpass bei Krankenkassen-Budgets
Zahnärzte warnen vor Gesundheitsfonds

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) hat ihre Mitglieder, die rund 8600 bayerischen Vertragszahnärzte, darüber informiert, dass sich bei einzelnen Krankenkassen zum Jahresende Budgetüberschreitungen abzeichnen. Deshalb mussten für Dezember sogenannte Puffertage festgelegt werden.
weiter


20.11.2007

Gesundheitsfonds: 22 Prozent weniger Geld für zahnmedizinische Versorgung in Bayern?
Zahnärzte warnen vor fatalen Folgen für Patienten

Die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) hat sich am vergangenen Wochenende gegen den Gesundheitsfonds ausgesprochen und vor den möglichen Folgen für die Versorgung bayerischer Patienten gewarnt.
weiter


06.11.2007

Verfassungsbruch durch Big Brother
Zahnärzte sprechen sich gegen Vorratsdatenspeicherung aus

„Die Vorratsdatenspeicherung ist ein Frontalangriff auf das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient“, warnt Dr. Janusz Rat, Vorsitzender der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB). Deshalb unterstützen die bayerischen Vertragszahnärzte die vom „Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung“ organisierte Demonstration, die heute unter dem Motto „Freiheit statt Angst – für Grundrechte, gegen Überwachungsstaat“ in 41 deutschen Städten stattfindet.
weiter


20.08.2007

Pleiten, Pech und Plastik

„Das wohl größte und sensibelste Datensammel-Projekt der Welt startet stümperhaft.“ So kommentiert der Vorsitzende der
Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB), Dr. Janusz Rat, die jüngsten Pläne der Regierung zur elektronischen Gesundheitskarte.
weiter


02.08.2007

Honorarvertrag unter Dach und Fach

Vertragspartnerschaft zwischen den Ersatzkassen und Zahnärzten in Bayern wird Tradition: Die Landesvertretung der Ersatzkassenverbände und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) haben auch in diesem Jahr den Honorarvertrag frei geschlossen.
weiter


31.07.2007

Bayerische Zahnärzte in der Prophylaxe-Offensive
Rat: „Zahn- und Mundgesundheit von Kindern und Jugendlichen weiterhin verbessern“

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) möchte weiterhin die Zahn- und Mundgesundheit von Kindern und Jugendlichen verbessern. Deswegen setzt die KZVB auch künftig auf die zahnärztliche Individualprophylaxe (IP) bei Kindern und Jugendlichen.
weiter


11.07.2007

Patient erster Klasse dank zweiter Meinung
Startschuss für Zahnarzt-Zweitmeinung in Franken


Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) startet  heute in Nürnberg einen besonderen Service für ihre Patienten: Bei der Zahnarzt-Zweitmeinung können Patienten ihren Heil- und Kostenplan ab sofort von einem erfahrenen Zahnarzt kostenlos prüfen und sich untersuchen lassen.
weiter

Behandlungsfoto 300dpi und Berichte aus kzvb-TRANSPARENT
weiter


10.07.2007

Verantwortung für Patienten

Die Vertreterversammlung der KZVB fasst diverse Beschlüsse zum Erhalt des zahnmedizinischen Versorgungsniveaus.

In einer Resolution appellierte die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) am Wochenende an die politischen Entscheidungsträger, "ein pluralistisches Gesundheitswesen mit freiberuflichen Strukturen für die Zahnärzte und freier Arztwahl für die Patienten zu erhalten".
weiter