kzvb TRANSPARENT - Eine Publikation der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns

Transparent Nr. 1+2/2013

Die komplette Ausgabe finden sie als PDF-Datei hier

Klicken Sie im Inhaltsverzeichnis auf die jeweilige Überschrift, um den Beitrag als PDF-Datei herunterzuladen.

Inhalt Seite
Unerwünschte Risiken und Nebenwirkungen
2013 werden auch die Weichen für das Gesundheitswesen neu gestellt
1-3
KZVB-Zahl der Woche 3
"Hier werden Sie geholfen"
Guten Noten für Patientenberatung der KZVB
4
Gründung von Zahnarztpraxen so teuer wie noch nie
Wirtschaftliche und politische Freiräume unverzichtbar
5
Gesundheitskarte funktioniert
Gesetzliche Quote von 70 Prozent der Versicherten erfüllt
6
Gute Arbeit
99 Prozent aller Implantate halten länger als zehn Jahre
7
Patienten entscheiden über Honorare
Neues "Pay-for-Performance"-Modell in den USA
8

Vergütungsverhandlungen 2013 haben begonnen
KZVB-Vorstand traf sich mit der Techniker Krankenkasse

9
Zahnärzte schlagen zurück
KZBV ermittelt die Zufriedenheit mit den Krankenkassen
10
Niederlassung und Angestelltentätigkeit verbinden
Dr. Elisabeth Müller über neue Formen der Berufsausübung
12
Ein guter Vorsatz für 2013
Dr. Frank Portugall erklärt, warum die Dokumentationspflicht ernst genommen werden sollte
13-15
Der Böhmsche Rat
3. Auflage der "Festzuschüsse für Insider" nur noch online
16-18
Impressum 18
Termine 19



zurück zur Übersicht - zum Archiv