kzvb TRANSPARENT - Eine Publikation der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns

TRANSPARENT Nr. 9/2015

Das TRANSPARENT als E-Paper ansehen

Zusätzlich zu einzelnen PDFs veröffentlichen wir eine Online-Ausgabe, die Sie bequem am Tablet oder Desktop-PC durchblättern können.


Klicken Sie im Inhaltsverzeichnis auf die jeweilige Überschrift, um den einzelnen Beitrag als PDF-Datei herunterzuladen. Die komplette Ausgabe können Sie ebenfalls als PDF-Datei herunterladen.

Inhalt Seite

AOK Bayern soll an Verhandlungstisch zurückkehren
KZVB-Vertreterversammlung fordert angemessene Punktwerterhöhung

1-2

Gröhe lobt bayerisches Modellprojekt
Bundesgesundheitsminister zu Besuch in Münchner Pflegeheim

3
Bärendienst für die Selbstverwaltung
Dr. Janusz Rat über die jüngste Vertreterversammlung der KZVB
4

LAGZ Bayern bittet um Mithilfe
Zahnärzte für Studie zur Zahngesundheit bayerischer Schulkinder gesucht

Neue Seminarreihe
KZVB erklärt Grundlagen des Festzuschuss-Systems

5
Asylbewerber: Abrechnung soll einfacher werden
KZVB im Gespräch mit den kommunalen Spitzenverbänden
6-7

"Zahnärzte haben mehr Freiheiten als Ärzte"
Interview zur Praxisübergabe mit Rechtsanwalt Karl Hartmannsgruber

8-10

Solide Daten für Verhandlungen
KZBV-Kostenstrukturerhebung 2014: Unterstützung durch die Zahnarztpraxen gefragt

Gewinn steigt
Apo-Bank legt gute Geschäftszahlen vor und will Heilberufler von der Selbstständigkeit überzeugen

11

Das Obergutachterverfahren
Neue vertragliche Regelungen, Fristen und Kosten

12-14
Das Obergutachterverfahren/Prothetikausschussverfahren
Fristen, Kosten, Zuständigkeit - Übersicht
15
Der Böhmsche Rat
Die Befundklasse 2 - Teil 2
16-17
Termine/Redaktionsschluss/Impressum 18
Netzwerken, Fortbilden, Weiterkommen
Zahnärztinnen-Nachmittag der KZVB mit Staatsministerin Melanie Huml
20



zurück zur Übersicht - zum Archiv