kzvb TRANSPARENT - Eine Publikation der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns

TRANSPARENT Nr. 4/2018

Das kzvb TRANSPARENT als E-Paper ansehen

Zusätzlich zu einzelnen PDFs veröffentlichen wir eine Online-Ausgabe, die Sie bequem am Tablet oder Desktop-PC durchblättern können.


Klicken Sie im Inhaltsverzeichnis auf die jeweilige Überschrift, um den einzelnen Beitrag als PDF-Datei herunterzuladen. Die komplette Ausgabe können Sie ebenfalls als PDF-Datei herunterladen.

„Ein guter Tag für die Patienten"
Bayerns Zahnärzte begrüßen Jameda-Entscheidung des Bundesgerichtshofs
1-2
Parteiinternen Kritiker eingebunden
Jens Spahn soll Hermann Gröhe als Gesundheitsminister nachfolgen
4
Schuss vor den Bug
Kritiker der eGK fühlen sich nach Hacker-Attacke bestätigt
5
Lob für das Engagement der Zahnärzte
Landesgesundheitsrat beschäftigt sich mit zahnmedizinischer Versorgung
6-7
Unterwegs mit „Dr. Knabbel“
Zahnärztliche Hilfsinitiative in Rumänien
8
Polizei warnt vor Telefon-Abzocke
Betrüger nutzen unter anderem „Call-ID-Spoofing“
9
Impressum 10
Termine 11
Fast 3000 Teilnehmer erreicht
Dialogtage der KZVB stoßen weiterhin auf großes Interesse
12



zurück zur Übersicht - zum Archiv