Relaunch der Website. Das ist neu.

So funktioniert www.kzvb.de jetzt.

Vor 15 Jahren wurde www.kzvb.de konzipiert und gestaltet. Das äußere Erscheinungsbild war nach so vielen Jahren nicht mehr zeitgemäß. Im digitalen Zeitalter stehen die letzten 15 Jahre für bahnbrechende Umbrüche: Damals gab es noch keine Smartphones und viel kleinere Monitore, heute ist die Nutzung unterschiedlich großer Geräte weit verbreitet. Die Anpassung unserer Website an verschiedene, neue Bildschirmgrößen (Responsivität) und die Verbesserung der Leserlichkeit gehörten damit zu den Aufgaben im Rahmen des Relaunchs.

Die KZVB hat das Relaunch-Projekt 2019 ausgeschrieben. In Zusammenarbeit mit der erstplatzierten Agentur wurde die neue Website entwickelt.

Nutzerfreundlichkeit im Fokus

Oft hörten wir von Ihnen auf dem Zahnärztetag oder im Gespräch am Telefon: Man findet schon alles auf der Website, wenn man lang genug sucht...  Auf der Website sind so viele Infos, da dauert es bis man sich zurechtfindet.... Generell steigen von Jahr zu Jahr die bürokratischen und technologischen Anforderungen an die Praxen und es wird zur Herausforderung, sich in dieser Informationsflut zurecht zu finden. Der Menüpunkt Zahnarztpraxis wuchs auf der alten Website auf 17(!) Navigationspunkte im öffentlichen Bereich an. Dadurch fiel die Orientierung auf einen Blick schwer. 

Die Nutzerfreundlichkeit steht im Mittelpunkt der neuen Konzeption. Zu diesem Zweck haben wir analysiert, welche Zielgruppen regelmäßig unsere Website benutzen und was sie dort suchen. Dazu haben wir anhand unserer Website-Statistiken zu Klicks analysiert, welche Themengebiete zusammenhängender dargestellt werden müssen. Darauf aufbauend haben wir Prototypen erarbeitet und in Nutzerinterviews getestet.
Als neues Element haben wir Quicklinks und Infoboxen entwickelt. Diese haben Lotsenfunktion und sollen Ihnen den Weg zum gewünschten Ziel erleichtern.

Themenbereiche im Überblick

Für die neue Website haben wir eine Navigationsstruktur entwickelt, die sich an Ihren Aufgabenbereichen und Lebenssituationen orientiert: Sie sollen möglichst mit maximal drei Klicks zum Ziel kommen. Sie sind beispielsweise als niedergelassene Vertragszahnärztin schwanger und dadurch in Ihrer Berufsausübung eingeschränkt? Dann wählen Sie auf der Startseite den Menüpunkt Berufsausübung aus und klicken dort auf die untergeordnete Seite Assistenten beschäftigen. So erhalten Sie gebündelt alle Informationen zur Beschäftigung.

Den Themenkomplex Berufsausübung haben wir zusammengefasst. In diesem Bereich finden Sie Infos zu allen Formalitäten – vom Studium über die Auswahl der Praxisform bis hin zur Praxisabgabe. Ergänzend dazu verlinken wir hilfreiche Websites und Beratungsangebote der Körperschaften.

Vereinfachte Kontaktaufnahme

Auf der alten Website hatten wir im internen Bereich ein sogenanntes Telefonverzeichnis angeboten. Wir betten jetzt Kontaktdaten verstärkt kontextbezogen in die Website ein. Selbstverständlich sind die Telefonnummern wie heutzutage üblich verlinkt: Sie können auf Ihrem Handy den Link anklicken um die telefonische Verbindung herzustellen.
Auch die digitale Kontaktaufnahme per E-Mail verstärken wir Schritt für Schritt: Der erste Schritt ist ein allgemeines Kontaktformular für die häufigsten themenbezogenen Fragen.

Die Navigation

Und so funktioniert das Menü: Mit einem Klick auf den Menüpunkt öffnet sich die jeweilige Einleitungsseite des Kapitels. Jetzt sind auch die weiteren Menüpunkte des Katitels sichtbar. Sehen Sie einen nach rechts zeigenden Pfeil, wissen Sie, dass sich darunter eine weitere Menüstruktur verbirgt. Mit einem Klick auf den Pfeil nach links, gelangen Sie zur vorherigen Seite.

Übersichtsseite im internen Bereich

Neu entwickelt haben wir die Übersichtsseite für den internen Bereich: Damit Sie nach Ihrem Login schnell einen Überblick über Ihre Auswahlmöglichkeiten und für Sie neu eingestellte Informationen erhalten. Praxisinhaber sowie das ganze Praxisteam sehen Links zu geschützten Dokumenten wie zum Beispiel Rundschreiben und Begleitblättern für Gutachter auf einen Blick. Auch ehrenamtlich tätige Gutachter werden in Ihrer Rubrik sofort darauf aufmerksam gemacht, dass ein neues Gutachter-Rundschreiben vorliegt.

Häufig genutzte Services wie Cryptshare sind über prominent platzierte Buttons schnell erreichbar.

Daneben können Sie wie gewohnt Einstellungen an Ihrem Benutzerkonto vornehmen – zum Beispiel das Passwort ändern.

Ihre Meinung ist gefragt

Wir werden auch künftig die Website kontinuierlich weiterentwickeln. Unsere wesentliche Erkenntnis aus dem intensiven Relaunchprozess: Wir wollen in einem fortlaufenden Prozess abteilungsübergreifend daran arbeiten, unsere digitalen Angebote an den Bedürfnissen und Fragen unserer Website-Nutzer auszurichten. Denn: „Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein." - Philip Rosenthal 

Sie können uns dabei helfen. Falls Sie etwas auf www.kzvb.de vermissen oder Anregungen haben, mailen Sie uns bitte:
online-redaktion@kzvb.de