Innenausbau und Gestaltung einer barrierearmen Zahnarztpraxis


Die zahnmedizinische Versorgung von pflegebedürftigen Patienten und Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz ist eines der wichtigsten politischen Projekte der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung.

  Die barrierefreie Zahnarztpraxis
Treppen, Türschwellen, Türen, Rezeption – worüber sich viele Menschen kaum Gedanken machen, stellt für andere unüberwindbare Hindernisse dar. Für Rollstuhlfahrer, gehbehinderte und ältere Menschen ist der Gang zum Zahnarzt oft eine Herausforderung. Nicht nur angesichts der demografischen Entwicklung gewinnt dieses Thema zunehmend an Bedeutung.
weiter zum Beitrag aus BZB Januar 13
 


Weiterführende Informationen zur Barrierefreiheit


Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung hat in dieser Checkliste
zusammengestellt, worauf Sie beim Um- oder Neubau Ihrer Praxis achten müssen
www.kzbv.de

Die Bayerische Architektenkammer berät Bauherren zum Thema barrierefreies Bauen:
www.byak.de

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat die Broschüre „Barrieren abbauen“ veröffentlicht:
www.kbv.de

Die Ärzte Zeitung verfasste im März 2013 einen Artikel zum Thema:
www.aerztezeitung.de