Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns

Zahnärztehaus in München

Fallstraße 34, 81369 München
Telefon: 089 72401-0
Kontakte

Die KZVB repräsentiert als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltung der bayerischen Vertragszahnärzte.


AOK Bayern disqualifiziert sich selbst

Die AOK Bayern ist aus Sicht der KZVB kein verlässlicher Vertragspartner mehr. Mit ihrer Weigerung, einen rechtswirksamen Vertrag umzusetzen, disqualifiziere sich die größte bayerische Krankenkasse selbst.
weiter

AOK Bayern unter Druck

Am 1. April trat ein neuer Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung zwischen dem Bayerischen Hausärzteverband (BHÄV) und der AOK Bayern in Kraft. Am 8. April erklärte die AOK der geschiedste Hausarztvertrag sei "nicht umsetzbar". Der Hausärzteverband forderte die AOK Bayern deswegen auf, sich an Recht und Gesetz zu halten.

Für den 21. April wurde auf Initiative der Gesundheitsministerin Melanie Huml  ein Krisengespräch zwischen AOK und Hausärzteverband angesetzt. Im Anschluss an das Gespräch erklärte Ministerin Huml: "Trotz meiner intensiven Bemühungen bleibt die AOK Bayern uneinsichtig. Das Gesundheitsministerium wird nun die notwendigen rechtsaufsichtlichen Schritte ergreifen." Die Ministerin fügte hinzu: "Das zunächst erforderliche Beratungsschreiben an die AOK Bayern wird noch am heutigen Mittwoch auslaufen. Sollte die AOK Bayern auch weiterhin nicht zur Vernunft kommen, wird ein Verpflichtungsbescheid folgen – und zwar als sofort vollziehbare Anweisung, den Schiedsspruch umzusetzen. Ich bedauere sehr, dass diese Schritte nun unumgänglich geworden sind. Aber: Auch die AOK Bayern muss sich an geltendes Recht halten." Dazu ein Bericht des Nordbayerischen Kuriers.

Kieferorthopädie und Kinderzahnheilkunde

Kieferorthopädie und Kinderzahnheilkunde: Das sind die Schwerpunkte des 56. Bayerischen Zahnärztetags 2015. Weitere Vorträge befassen sich mit Schienentherapien, Endodontie, Funktionsdiagnostik sowie der Weisheitszahnentfernung. Der Zahnärztetag unter dem Titel „Zahndurchbruch – Zahntrauma – Zahnwechsel: Behandlungsnotwendigkeit und Behandlungsnotwendigkeiten“ findet vom 22. bis 24. Oktober 2015 im Westin Grand München statt. Veranstalter sind die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie.
weiter zur Pressemitteilung

Bekämpfung frühkindlicher Karies

Frühkindliche Karies soll künftig flächendeckend auch im Rahmen des Leistungskataloges der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) bekämpft werden, so sollen die Krankenkassen künftig bereits für Kinder ab dem sechsten Lebensmonat die Kosten für Untersuchungen zur Früherkennung von Karies übernehmen. Zwei entsprechende Anträge hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) am 16. April in Berlin in den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) eingebracht. Die Anträge wurden vom Plenum des G-BA zur weiteren Beratung angenommen.
weiter zur Pressemitteilung der KZBV

Ein Referat für den Nachwuchs

Der Übergang von der Uni ins Berufsleben ist für viele junge Zahnärzte mit Unsicherheit und Informationsdefiziten verbunden. Die KZVB reagierte darauf mit der Schaffung eines neuen Referats: Dr. Kolja Buchberger ist seit Januar 2015 Ansprechpartner für Assistenzzahnärzte.
Kolja Buchberger über seine Ziele im Interview mit Michael Gleau

Hier finden Sie den zahnärztlichen Notdienst in Bayern:
notdienst-zahn.de

So erstellen Sie eine Liste der diensthabenden Notdienstpraxen
weiter

Im internen Bereich online: das Rundschreiben vom 5. Februar 2015

Das BEKV für das
2. Quartal 2015 steht im Downloadbereich für Sie bereit.
Zum BEKV

Die aktuellen Punktwertlisten
finden Sie hier

Aktuelle Liste der zum KFO-Pauschalvertrag angemeldeten BKKen
weiter

Besuchen Sie uns auf Facebook.

Die Geschichte des Zahnschmerzes: Die BR2-Radiosendung radioWissen stellt einen Podcast zur Geschichte der Zahnheilkunde bereit
Dicke Backe

Daten der Bundes-KZV: das KZBV-Jahrbuch 2014 können Sie bestellen auf
kzbv.de

Unter dem Menüpunkt "Zahnarztpraxis" können Zahnärzte und Praxispersonal kostenlos Kleinanzeigen aufgeben.
weiter

Ausgabe 7 vom 
13. April
2015
weiter

Das Bayerische Zahnärzteblatt April 2015:
auf bzb-online.de