Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns

Sie erreichen unsere Telefonzentrale unter der Telefonnummer: 
089 72401-0 
Montag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr, 
Freitag von 9 bis 12 Uhr.

Wichtige Ansprechpartner
Das Zahnärztehaus München arbeitet mit eingeschränkten Öffnungszeiten weiter. 
Aufgrund personeller Engpässe und Maßnahmen, die zur Eindämmung des Corona Virus für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KZVB veranlasst wurden, ist die Dienststelle Nürnberg derzeit geschlossen.


Zahnärzte brauchen dringend Schutzausrüstung

Gesundheitsministerium beauftragt THW und Kreisverwaltungsbehörden mit dezentraler Verteilung

Das bayerische Gesundheitsministerium hat die KZVB am 26. März 2020 über das Verteilungskonzept für persönliche Schutzausrüstung (FFP2-Mundschutz, Schutzkleidung, Handschuhe etc.) informiert. Die von Bund und Freistaat zentral beschafften Kontingente werden demnach durch das Technische Hilfswerk an die Kreisverwaltungsbehörden geliefert. Diese verteilen die Materialien dann in eigener Zuständigkeit an die „Bedarfsträger“. Laut Mitteilung des Ministeriums zählen dazu auch die Zahnärzte.
Lesen Sie weiter auf unserer Sonderseite Coronavirus

Notdienst unter der Woche

Wegen der Corona-Pandemie organisiert die KZVB einen Notdienst unter der Woche, an dem alle Praxen teilnehmen können, die noch behandlungsfähig sind. Wir bedanken uns bei den Praxen, die sich bereits bei uns gemeldet haben! Als Praxis für den Notdienst unter der Woche müssen Sie in jedem Fall über entsprechende Schutzausrüstung (Mundschutz, Handschuhe und Schutzbrille sowie Desinfektionsmittel) verfügen.
Die KZVB hat sich mit zwei Schreiben an die Katastrophenschutzbehörden in Bayern gewandt:

Handlungsanweisung Schutzausrüstung
Versorgungs(zahn)ärzte

Aktuell haben sich bereits über 1.500 Praxen für den Notdienst unter der Woche angemeldet. Eine nach Bezirksstellen gegliederte Übersicht der Notdienst-Praxen finden Sie hier. Die Listen werden täglich aktualisiert.

Der Notdienst unter der Woche ist nur für Schmerzpatienten und nicht für die Behandlungen von Infizierten oder unter Quarantäne stehenden Patienten gedacht.

Hinweis für Patienten: Bitte rufen Sie zunächst Ihren Hauszahnarzt an! Wenn dieser nicht mehr behandlungsfähig ist, müssen Sie bitte eine der Praxen auf unseren Listen anrufen und dort nachfragen, ob die Praxis Kapazitäten frei hat.

Für die Behandlung von unter Quarantäne stehenden und/oder infizierten Patienten erarbeitet die KZVB aktuell ein Konzept. Wir informieren Sie hier auf kzvb.de, sobald das Ergebnis vorliegt. Der Notdienst am Wochenende läuft weiter wie gewohnt.

Zahlreiche Praxen haben der KZVB mitgeteilt, dass sie aufgrund fehlender persönlicher Schutzausrüstung bzw. Desinfektionsmittel sowie wegen Ausfällen beim Praxispersonal bereits jetzt oder in Kürze nicht mehr behandlungsfähig sind. Praxen, die schließen müssen, sind nun nicht mehr gezwungen, sich um eine Praxisvertretung zu kümmern und diese anzugeben. Hier finden Sie die Mitteilung über vorübergehende Einstellung des Praxisbetriebs

Covid-19-Pandemie

Die Covid-19-Pandemie bringt täglich neue Herausforderungen mit sich.

Die Zahnmedizin ist ein wichtiger Sektor unseres Gesundheitswesens. Deshalb bitten wir Sie, den Praxisbetrieb soweit irgend möglich aufrechtzuerhalten. Auf eventuelle Einschränkungen müssen wir alle mit einer täglichen Neubewertung der Situation reagieren.

Antworten von KZVB und BLZK auf die wichtigsten Fragen und Handlungsempfehlungen für Ihren Praxisalltag finden Sie hier laufend aktualisiert.
 


Erreichbarkeit der KZVB

Die Corona-Pandemie und der Katastrophenfall führen in der KZVB zu einem enormen Telefonaufkommen, das kaum mehr zu bewältigen ist. Auch wir arbeiten im Krisenmodus und versuchen, den Betrieb dennoch aufrechtzuerhalten. Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen bis auf Weiteres per E-Mail an beratung(at)kzvb.de.
Bitte geben Sie zur Beantwortung unbedingt Ihre E-Mail-Adresse an. Danke für Ihr Verständnis! – Ihre KZVB

Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit der BLZK

Aufgrund personeller Engpässe und Maßnahmen, die zur Eindämmung des Coronavirus für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BLZK veranlasst wurden, begrenzt die Bayerische Landeszahnärztekammer die telefonische Erreichbarkeit auf folgende Zeiten: Die Telefonzentrale unter der Rufnummer 089 230 211 -0 ist von Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 11:30 Uhr erreichbar. Die BLZK bittet um Verständnis für diese Einschränkung.

Stand aller Meldungen: 03.04.2020

Hier finden Sie den zahnärztlichen Notdienst in Bayern:
notdienst-zahn.de
So erstellen Sie eine Liste

Kontaktformular für Abrechnungsfragen

Im internen Bereich: das Rundschreiben vom
3.4.2020

Das BEKV für das
2. Quartal 2020
im Downloadbereich

Infos zur Telematikinfrastruktur:
kzvb.de/telematikinfrastruktur

Infos zur Abrechnung, Aufklärungsbögen, FAQs: kzvb.de/asyl

Geben Sie online Ihre Stellenangebote und Praxisinserate auf:
https://jobs.blzk.de
https://praxisboerse.blzk.de

Link zu Facebook

Das Bayerische Zahnärzteblatt
März 2020
und das BZBplus
4/2020
auf bzb-online.de