Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns

Fallstraße 34, 81369 München
Telefon: 089 72401-0
Kontakte

Die KZVB repräsentiert als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltung der bayerischen Vertragszahnärzte.


Wichtiger Beitrag zum Erhalt der flächendeckenden Versorgung

Die AOK Bayern und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) haben die Vergütungsverhandlungen für das Jahr 2018 erfolgreich abgeschlossen. Damit ist die zahnmedizinische Versorgung der rund 4,5 Millionen AOK-Versicherten im Freistaat wie bereits im Vorjahr umfassend sichergestellt. Die über 10.000 bayerischen Vertragszahnärzte haben frühzeitig Rechts- und Planungssicherheit bis Ende des Jahres.
weiter zur Presseinfo

GroKo-Verhandlungsergebnisse: Festzuschüsse werden um 10 Prozent erhöht

Die Partner der GroKo haben sich geeinigt: Eine neue Kommission soll prüfen, wie die Honorare von Ärzten für GKV- und PKV-Patienten angeglichen werden können. Das Gesundheitsministerium geht an die CDU. Auch die letzten Punkte für den Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD sind nun geklärt.
weiter zu zm-online.de

Widerspruch von Zahnärzten

Zahnpasta-Hersteller Dr. Wolff schürt mit seiner Werbung Ängste gegen Fluorid. „In höheren Dosierungen wirkt Fluorid toxisch“, so der Hersteller auf seiner Website. „Dies ist ein unredlicher Marketingschachzug. Die Behauptungen entbehren der wissenschaftlichen Datenlage“, erklärten die Bundeszahnärztekammer und zwei Fachgesellschaften.
weiter zu Handelsblatt.com

Abrechnungsmappe der KZVB

Die Abrechnungsmappe der KZVB wurde grundlegend bearbeitet und steht online zur Verfügung. Erfahren Sie mehr unter kzvb.de/zahnarztpraxis/abrechnung/abrechnungsmappe/

Gemeinsame Stellen- und Praxisbörse

Seit Jahresende 2017 betreiben die BLZK und die KZVB ihre Stellen- und Praxisbörse gemeinsam.
Sie können Ihr Inserat unter folgenden Links kostenfrei aufgeben:
https://jobs.blzk.de
https://praxisboerse.blzk.de

Bayernweite Dialogtage

Der Online-Rollout der elektronischen Gesundheitskarte sorgt für Informationsbedarf. Weitere Themen sind die Heilmittelverordnung und die neue digitale Abrechnungsmappe.
Alle Infos und Termine unter kzvb.de/dialogtage

Online-Rollout: Nichts überstürzen

Für eine überstürzte Kaufentscheidung gibt es keinen Grund.  Bislang hat nur ein Anbieter für alle nötigen Hardware-Komponenten die Zertifizierung von der gematik erhalten. Weitere Hersteller dürften bald folgen.

Wichtige Informationen rund um das Thema Online Rollout finden Sie auf kzvb.de/online-rollout

Das Servicecenter zur Beantragung der Pauschalen ist im internen Bereich des KZVB-Internetauftritts für Praxisinhaber freigeschaltet.

Hier finden Sie den zahnärztlichen Notdienst in Bayern:
notdienst-zahn.de

So erstellen Sie eine Liste der diensthabenden Notdienstpraxen
weiter

Im internen Bereich: das Rundschreiben vom
15. Dezember 2017

Infos zum Online-Rollout für die elektronische Gesundheitskarte
kzvb.de/online-rollout

Infos zur Abrechnung, Aufklärungsbögen, FAQs: kzvb.de/asyl

Das BEKV für das
1. Quartal 2018 steht im Downloadbereich für Sie bereit Zum BEKV

Aktuelle Liste der zum KFO-Pauschalvertrag angemeldeten BKKen 
 
Sonderverträge

Link zu Facebook

Ausgabe 2
2. Februar 2018

Das Bayerische Zahnärzteblatt
Januar/Februar 2018:
auf bzb-online.de