Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns

Zahnärztehaus in München

Fallstraße 34, 81369 München
Telefon: 089 72401-0
Kontakte

Die KZVB repräsentiert als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltung der bayerischen Vertragszahnärzte.


KZVB kritisiert Unterfinanzierung zahnärztlicher Leistungen bei der AOK Bayern

Die bayerischen Vertragszahnärzte müssen vom 17. August bis 11. September 2015 bei der Behandlung von AOK-Versicherten mit Honorarkürzungen rechnen. Der Grund: Es zeichnet sich ab, dass das von der AOK Bayern zur Verfügung gestellte Jahresbudget nicht ausreicht, um alle Leistungen zu den zwischen der KZVB und der AOK Bayern vereinbarten Punktwerten zu vergüten. Nach wie vor ist unklar, wie viel Geld im laufenden Jahr für die zahnmedizinische Versorgung der rund 4,4 Millionen AOK-Versicherten in Bayern zur Verfügung steht.
Zur Pressemitteilung
Weiter zum Artikel im Münchner Merkur
Patienteninformation zu den Puffertagen zum Download 

Kassen in den roten Zahlen

Viele gesetzliche Krankenkassen werden am Jahresende ihre Zusatzbeiträge anheben. FAZ-Korrespondent Andreas Mihm analysiert, warum die Beiträge erhöht werden obwohl die Kassen über hohe Rücklagen verfügen.
Weiter zum Beitrag in der FAZ

Qualitätsförderung

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns und ihre Mitglieder stellen die wohnortnahe und qualitativ hochwertige zahnmedizinische Versorgung der bayerischen Bevölkerung sicher. Dabei trägt die KZVB der zunehmenden Bedeutung von Qualität organisatorisch Rechnung und hat deshalb als erste Kassenzahnärztliche Vereinigung in Deutschland vor Jahren einen eigenen Geschäftsbereich Qualität in der vertragszahnärztlichen Versorgung gebildet. kzvb.de/zahnarztpraxis/qualitaetsfoerderung/

Seminarreihe im September

Im September geht es im Fortbildungskonzept der KZVB mit der Seminarreihe zum Thema „ZE-, KB-, PAR-Abrechnung“ weiter. Die Seminare finden in München und Nürnberg statt. Bitte melden Sie sich mit den online verfügbaren Formularen an:
www.kzvb.de/zahnarztpraxis/veranstaltungen-termine

Niederlassungsseminar 2.0 am 14. November

Das erste Niederlassungsseminar der KZVB im Juli 2015 stieß auf sehr positive Resonanz. In den Feedback-Bögen äußerten viele Teilnehmer den Wunsch nach Wiederholung der Vorträge, die sie wegen der Terminüberschneidungen nicht besuchen konnten. Wir laden Sie herzlich ein zum „Niederlassungsseminar 2.0“
 

Rückblick: 2. Zahnärztinnen-Nachmittag

Broschüre der KZVB: Praxis und Familie. Work-Life-Balance im Zahnarztberuf.

Weiterführende Links und unsere Broschüre "Praxis und Familie" finden Sie als PDF-Download unter: 
www.kzvb.de/zahnaerztinnen/

Ein Gebot der Menschlichkeit

In diesem Jahr rechnen Experten mit über 400.000 Flüchtlingen, die nach Deutschland kommen. Die KZVB verweist deswegen auf folgende Informationen für Zahnärzte. Aufklärungsbögen für Asylbewerber, von Gisela Sandmann vorbereitet: kzvb.de/zahnarztpraxis/asyl/
Dr. Peter Klotz, KZVB-Referent für das Honorarwesen, gibt einen Einblick in das Asylbewerberleistungsgesetz.

BKK Landesverband: Vergütungsvereinbarung

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns und der BKK Landesverband Bayern haben sich hinsichtlich der Vergütung für zahnmedizinische Leistungen geeinigt. 2014 steigen die Punktwerte und das Budget rückwirkend um 3,4 Prozent, 2015 jeweils um 2,53 Prozent. (Rundschreiben vom 6. August 2015)
weiter zur Pressemitteilung

Ansprechpartner für den Nachwuchs

Dr. Kolja Buchberger leitet das Referat für Assistenzzahnärzte

Der Übergang von der Uni ins Berufsleben ist für viele junge Zahnärzte mit Unsicherheit und Informationsdefiziten verbunden. Dr. Kolja Buchberger ist der Ansprechpartner der KZVB für Angestellte Zahnärzte und Assistenzzahnärzte.
Im Interview mit Michael Gleau

Hier finden Sie den zahnärztlichen Notdienst in Bayern:
notdienst-zahn.de

So erstellen Sie eine Liste der diensthabenden Notdienstpraxen
weiter

Im internen Bereich online: das Rundschreiben vom 6. August 2015

Das BEKV für das
3. Quartal 2015 steht im Downloadbereich für Sie bereit.
Zum BEKV

Die aktuellen Punktwertlisten
finden Sie hier

Aktuelle Liste der zum KFO-Pauschalvertrag angemeldeten BKKen
weiter

Besuchen Sie uns auf Facebook.

Unabhängige Patientenberatung vor dem Aus?
Die BR-Sendung Gesundheit! befasste sich mit der Frage, ob die Beratung der UPD ab 2016 weiterhin neutral und unabhängig ist.
BR Mediathek

So verstehen Sie Ihren Zahnarzt: Von Amalgam bis Zahnersatz
Die WDR-Sendung Servicezeit hat der
Fachsprache auf den Zahn gefühlt.

Daten der Bundes-KZV: das KZBV-Jahrbuch 2014 können Sie bestellen auf
kzbv.de

Unter dem Menüpunkt "Zahnarztpraxis" können Zahnärzte und Praxispersonal kostenlos Kleinanzeigen aufgeben.
weiter

Die KZVB beabsichtigt hinter dem Münchner Zahnärztehaus rund 100 Mietwohnungen zu errichten.
kzvb.de/bauvorhaben/

Ausgabe 15+16 vom 28. August 2015
weiter

Das Bayerische Zahnärzteblatt Juli/August 2015:
auf bzb-online.de