Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns

Fallstraße 34, 81369 München
Telefon: 089 72401-0
Kontakte

Die KZVB repräsentiert als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltung der bayerischen Vertragszahnärzte.


KZVB am 9. Februar geschlossen

Die KZVB in München und die Dienststelle Nürnberg sind am Dienstag, den 9. Februar 2016 geschlossen. Bitte teilen Sie uns Ihr Anliegen an diesem Tag per E-Mail mit.
Am Mittwoch, den 10. Februar 2016 sind wir wieder für Sie da.

Neue Termine für die Seminarreihe Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

Auf die Vertragszahnärzte kommen weitreichende Veränderungen zu. Die Fortbildungsreihe „Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: Neuerungen für die Praxis“ informiert Sie darüber. Alle Termine der ersten Auflage der Fortbildungsreihe sind ausgebucht: die Veranstaltungs-Infos dazu finden Sie hier.

Drei weitere Veranstaltungen finden wie folgt statt: Am 10.3. in Barbing, am 13.4. in Bamberg und am 27.7. in München.
www.kzvb.de/zahnarztpraxis/veranstaltungen-termine

Hier geht es zur neuen QM-RiLi

G-BA lobt Zahnärzte für QM

Bei der Einführung von Qualitätsmanagement in der Praxis kommen die Zahnärzte ihrer Pflicht nach und haben sich sogar beim Beschwerdemanagement verbessert, lobte Dr. Regina Klakow-Frank, unparteiisches Mitglied im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA).
zur Website zm-online.de

Qualitätsförderung

Folgende Seite gibt Ihnen einen Überblick über qualitätssichernde Maßnahmen und die Bestimmungen zum Qualitätsmanagement:
kzvb.de/zahnarztpraxis/qualitaetsfoerderung/

Fortbildung Start in die Praxis

Die KZVB engagiert sich stark für junge Zahnärzte. „Es ist unser ureigenstes Interesse, die Freude an der Freiberuflichkeit zu wecken“, so KZVB-Vize Dr. Stefan Böhm. Deswegen unterstützt die KZVB die Initiative Fit4Assistent. Fit4Assistent informiert auf der Website www.zahnarzt-f4a.de zu den Themen, die in der Phase zwischen Studium und Selbständigkeit wichtig sind: Fortbildung, Austausch mit Kollegen und Vorbereitung der Niederlassung. Dr. Kolja Buchberger ist KZVB-Referent für angestellte Zahnärzte und Assistenzzahnärzte und organisiert das Fit4Assistent-Netzwerk. Er hat eine Nachmittags-Fortbildung für Niederlassungsinteressierte organisiert: START IN DIE PRAXIS. Diese findet am 26. Februar im Münchner Zahnärztehaus statt. Teilnehmer können sich hier anmelden:
www.kzvb.de/berufseinstieg/

Patientenberatung im Fokus

Der Bayerische Rundfunk berichtete über die Neuregelung der Patientenberatung in Deutschland. Seit Anfang des Jahres ist die Firma "Sanvartis" dafür zuständig. Die Vergabeentscheidung sorgte für kontroverse Diskussionen. Ärzte, Zahnärzte und Patientenvertreter fürchten um die Unabhängigkeit der Beratung, da Sanvartis auch für einige Krankenkassen tätig ist. Für ihren Beitrag interviewte Autorin Sabine Gürkow auch KZVB-Vize Dr. Stefan Böhm. Das Thema wurde im Notizbuch in Bayern 2 behandelt:
zur Website des Bayerischen Rundfunks

Asyl: Positivliste zur Versorgung

Ein wichtiger Beitrag zur zahnmedizinischen Versorgung der in Bayern untergebrachten Asylbewerber ist die sogenannte Positivliste, die die KZVB mit dem Bayerischen Sozialministerium vereinbart hat. Weitere Informationen zur zahnärztlichen Versorgung von Asylbewerbern finden Sie hier.

Gebühren-App unterstützt Praxen

Die neue „Gebühren-App“ unterstützt Vertragszahnärzte bei der Abrechnung.
Sie ist als modernes, multimediales Tool für Zahnärzte und Praxisteams konzipiert.  Den Zugang finden Sie in der rechten Randspalte im internen Bereich, wenn Sie eingeloggt sind.

Hier finden Sie den zahnärztlichen Notdienst in Bayern:
notdienst-zahn.de

So erstellen Sie eine Liste der diensthabenden Notdienstpraxen
weiter

Im internen Bereich: das Rundschreiben vom
5. Februar 2016

Infos zur Abrechnung, Aufklärungsbögen sowie FAQs finden Sie unter kzvb.de/asyl >

Zum BEKV
1. Quartal 2016

Aktuelle Liste der zum KFO-Pauschalvertrag angemeldeten BKKen
weiter
Mehr Infos zu Sonderverträgen

Besuchen Sie uns auf Facebook.

Daten der Bundes-KZV: das KZBV-Jahrbuch 2015 können Sie bestellen auf
kzbv.de

Der Geschäftsbericht der KZVB 2015 als PDF

Zahnärzte und Praxispersonal können hier kostenlos Kleinanzeigen aufgeben:
weiter

Online: Ausgabe 1+2
vom 29. Januar 2016

Das Bayerische Zahnärzteblatt Dezember 2015 ist online:
auf bzb-online.de