Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns

Zahnärztehaus in München

Fallstraße 34, 81369 München
Telefon: 089 72401-0
Kontakte

Die KZVB repräsentiert als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltung der bayerischen Vertragszahnärzte.


Krankenkassen machen Milliardendefizit

Die gesetzlichen Krankenkassen haben das vergangene Jahr offenbar zum ersten Mal seit Jahren mit einem Minus abgeschlossen. Die Entwicklung hatte sich allerdings schon länger angedeutet, schon nach den ersten drei Quartalen 2014 meldeten die Kassen ein Minus von 763 Millionen Euro. Die hohe Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben geht zu einem großen Teil darauf zurück, dass die Kassen ihre Versicherten über Rückzahlungen und freiwillige Leistungen an ihren nach wie vor vorhandenen Finanzreserven beteiligt haben.
weiter zur Website spiegel.de

AOK kürzt Hausärzten die Honorare

Mehr als zwölf Millionen Euro will die Kasse insgesamt von Bayerns Hausärzten zurück haben. Die Forderungen der AOK seien für den Hausärzteverband nicht nachprüfbar. Mittlerweile hat der Hausärzteverband das Sozialgericht München eingeschaltet - dieses soll per einstweiliger Anordnung die AOK stoppen.
weiter zur Website sueddeutsche.de

Datenbank von Amerikas zweitgrößtem Krankenversicherer gehackt

Die Datenbank von Amerikas zweitgrößtem Krankenversicherer wurde gehackt. Dabei wurden die Daten von mehr als zehn Millionen Kunden geklaut. Sozialversicherungsnummern, Namen, Geburtsdaten und Adressen – noch kann das Ausmaß des Angriffs nur erahnt werden, doch er scheint gewaltig.
weiter zur Website faz.net

Große Probleme mit der Telematik

Die im Aufbau befindliche elektronische Vernetzung des deutschen Gesundheitssystems stößt laut Experten noch auf erhebliche technische Schwierigkeiten. Die mit der Umsetzung beauftragte Industrie habe die Komplexität des Vorhabens völlig unterschätzt, erklärten die Sachverständigen Ende Januar im Gesundheitsausschuss des Bundestages. Voraussichtlich ab November sollen zunächst rund 1.000 Leistungserbringer mit dem neuen IT-System testweise arbeiten. Ob der Zeitplan gehalten werden kann, ist nach Aussage der Experten jedoch von den Zulieferungen der Industrie abhängig.
weiter zur Website des Bundestags

Immer mehr Männer bevorzugen Anstellung

Heute arbeiten fast doppelt so viele männliche Zahnärzte als Angestellte in einer Praxis wie noch vor einigen Jahren. Bei den Frauen zeichnet sich der Trend zur Anstellung noch deutlicher ab. Darauf weist der Zahnärztinnen-Verband Dentista hin, der zusammen mit der Bundeszahnärztekammer die Daten des Statistischen Jahrbuchs 2013/2014 unter die Lupe genommen hat.
weiter zur Website dentalmagazin.de

Pilotprojekt Mediation

Konflikte sind in der Praxis manchmal unvermeidbar. Doch nicht jeder Streit muss gleich vor Gericht ausgetragen werden. Mediation kann zur einvernehmlichen Konfliktlösung beitragen.
Die KZVB startet deshalb das Pilotprojekt Mediation

Hier finden Sie den zahnärztlichen Notdienst in Bayern:
notdienst-zahn.de

So erstellen Sie eine Liste der diensthabenden Notdienstpraxen
weiter

Im internen Bereich online: das Rundschreiben vom 5. Februar 2015

Das BEKV für das
1. Quartal 2015 steht im Downloadbereich für Sie bereit.
Zum BEKV

Die aktuellen Punktwertlisten
finden Sie hier

Aktuelle Liste der zum KFO-Pauschalvertrag angemeldeten BKKen
weiter

Besuchen Sie uns auf Facebook.

Die Geschichte des Zahnschmerzes: Die BR2-Radiosendung radioWissen stellt einen Podcast zur Geschichte der Zahnheilkunde bereit
Dicke Backe

Daten der Bundes-KZV: das KZBV-Jahrbuch 2014 können Sie bestellen auf
kzbv.de

Unter dem Menüpunkt "Zahnarztpraxis" können Zahnärzte und Praxispersonal kostenlos Kleinanzeigen aufgeben.
weiter

Ausgabe 4 vom 
27. Februar
2015
weiter

Das Bayerische Zahnärzteblatt Januar/Februar 2015:
auf bzb-online.de