Vertragszahnärztlich arbeiten. Berufsausübung & Niederlassung.

Wir begleiten Sie vom Studium bis zur Praxisabgabe.

Der Weg vom Assistenten zum zugelassenen Vertragszahnarzt beinhaltet Bürokratie: Anträge und Termine. Für diese Stationen finden Sie hier die richtigen Ansprechpartner.

Sie haben darüberhinaus Fragen zu einer speziellen Lebenssituation oder Aufgabe? Informationen zu Lebenslagen wie Auslandsaufenthalt, Promotion oder Schwangerschaft und allen Aspekten des Berufsrechts hat die Bayerische Landeszahnärztekammer auf  www.blzk-compact.de zusammengestellt.
Auch bei Ihrer Stellen- oder Praxissuche unterstützen Sie die bayerischen Körperschaften BLZK und KZVB mit passenden Webportalen: der Jobbörse und Praxisbörse.

Praxis- und Stellenbörse der Bayerischen Zahnärzte

Die Praxisbörse ist ein kostenfreier Service der Bayerischen Zahnärzte, der Gemeinschaft aus BLZK und KZVB. Für Zahnärzte, die sich in Bayern niederlassen möchten oder eine Praxis zum Verkauf anbieten. Auch Städte und Gemeinden auf der Suche nach einem Zahnarzt können kostenlos inserieren.
Wer eine Stelle als Zahnarzt oder Praxismitarbeiter sucht oder anbietet, kann auf einen weiteren kostenfreien Service der Bayerischen Zahnärzte zugreifen: die Stellenbörse 

Zentrum für Existenzgründer und Praxisberatung

Wo kann ich mich bei Niederlassung oder als Zahnarzt mit eigener Praxis in betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Belangen orientieren? Wie mache ich meine Praxis fit für die anstehende Übergabe? Wo erhalte ich eine seriöse und belastbare Praxisbewertung vor einer Gründung oder Übergabe? Was tun, wenn ich keinen Nachfolger finde und die Praxis schließen muss?

Zu diesen und anderen Fragen rund um das Praxismanagement bietet das Zentrum für Existenzgründer und Praxisberatung (ZEP), das 2018 von der Bayerischen Landeszahnärztekammer gegründet wurde, eine professionelle und vor allem unabhängige Beratung an.

BLZK compact - das Infoangebot zu Beruf und Rechtsthemen

Hilfe, ich bin Berufsanfänger/angestellter Zahnarzt/niedergelassener Zahnarzt. Worauf muss ich alles achten? Früher oder später steht jeder Zahnarzt vor Fragen, auf die er noch keine Antwort hat. Neben den Seiten der KZVB hilft dabei www.BLZK-compact.de

Die Website richtet sich ebenso an Studenten wie an Zahnärzte in jeder Berufsphase.
Im Fokus stehen Tipps zu unternehmerischen Aufgaben in einer Zahnarztpraxis wie das Praxismanagement, die Personalführung sowie zur Kostenstruktur der Praxis, zu steuer- und vertragsrechtlichen Themen und zur Praxiskommunikation.

Studenten erhalten zudem einen ersten Einblick in das Berufsrecht und in die zahnärztliche Tätigkeit in einem freien Beruf.