Sachbearbeiter (m/w/d). In München.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit.

Das Gesundheitswesen ist eine Wachstumsbranche. Alleine die gesetzliche Krankenversicherung gibt pro Jahr über 200 Milliarden Euro für die Versorgung der Patientinnen und Patienten aus. Die KZVB stellt die zahnmedizinische Versorgung in Bayern sicher, rechnet die von den bayerischen Zahnärzten erbrachten Leistungen mit den Krankenkassen ab und unterstützt die Praxen bei der Umsetzung rechtlicher Vorgaben. Sie versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts vertritt die KZVB auch die Interessen der Vertragszahnärzte gegenüber der Politik und den Krankenkassen.

Wir suchen für den Geschäftsbereich Abrechnung und Honorarverteilung – Organisationseinheit Widerspruchstelle II –  in Vollzeit oder Teilzeit zum nächstmöglichen Termin einen engagierten Sachbearbeiter (m/w/d).

 

Ihre Aufgaben:

  • Eingangsregistrierung und Anlegen von Verwaltungsakten
  • Verwaltung der Widersprüche
  • Erfassung und schriftliche Niederlegung von Sachverhalten als Grundlage
    für das Entscheidungsgremium
  • Korrespondenz mit den Beteiligten
  • Organisation der Sitzungen des Entscheidungsgremiums
  • Protokollierung der Sitzungen
  • Ausfertigung von Bescheiden

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur ZFA, idealerweise Weiterbildung als ZMV
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der vertragszahnärztlichen Abrechnung (Bema)
  • Routinierter Umgang mit moderne Bürokommunikation (MS-Office)
  • Freude an selbstständigem Arbeiten und gute Auffassungsgabe
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Zuverlässige Arbeitsweise sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Gute Einarbeitung durch unser sympathisches Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit Jahressonderzahlung und leistungsorientiertem Entgelt sowie weiteren freiwilligen Zusatzleistungen
  • Umfangreiche Sozialleistungen inkl. attraktiver betrieblicher Altersversorgung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit und 30 Tage Jahresurlaub
  • Hauseigene Kantine mit vergünstigtem Mittagessen
  • Einen modernen Arbeitsplatz im Münchner Stadtteil Mittersendling mit unmittelbarem S-Bahn-Anschluss und hauseigenen Parkmöglichkeiten


Sie leisten mit Ihrer Tätigkeit einen aktiven Beitrag dazu, dass alle Menschen in Bayern Zugang zu einer qualitativ hochwertigen, wohnortnahen zahnmedizinischen Versorgung haben.
Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? – Dann willkommen in unserem Team!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, Personalabteilung, Fallstr. 34, 81369 München oder per E-Mail an personalabteilung@kzvb.de mit dem Betreff: WSP II.