Bundeseinheitliche Kassenverzeichnisse

Download-Datei Dateigröße Datei-Inhalt

Bitte beachten Sie, dass die BKZ-Datei mit dem Dateinamen BKZ_1701.KPR (Stand 05.01.2017) ausschließlich für die Abrechnung 1.2017 bestimmt ist.
Die Abrechnung 4.2016 muss noch mit der alten BKZ-Datei (Dateiname BKZ_1610.KPR) erstellt werden.

BKZ_1701.KPR 1 MB Bundeseinheitliches Kassenverzeichnis für bayer. Zahnärzte (1. Quartal/17)
BKZ_1610.KPR 1 MB Bundeseinheitliches Kassenverzeichnis für bayer. Zahnärzte (4. Quartal/16)

Die hier bereitgestellten Dateien der Bundeseinheitlichen Kassenverzeichnisse können Sie per Mausklick auf Ihren eigenen Rechner einspielen und weiterverarbeiten.

  1. Die BEKV-Datei wird zunächst abgespeichert, zum Beispiel auf die Festplatte, wenn der Internetzugang am gleichen PC wie Abrechnungsprogramm vorhanden ist.
  2. Oder auf einen Wechseldatenträger (USB-Stick), wenn das Abrechnungsprogramm auf einem anderen Rechner installiert ist.
  3. Dann Datei anklicken, „Speichern/Speichern unter“ und den Speicherort wählen.
  4. Das Abrechnungsprogramm starten und die kpr-Datei über die entsprechende Programmfunktion des Software-Anbieters vom Speicherort einlesen.

Haben Sie Fragen? Als Ansprechpartner steht Ihnen unsere DEC-Hotline unter der Tel.-Nr. 089 72401-101 zur Verfügung.